Am 28.06.2015 fand ab 09:00 Uhr der diesjährige Hessencup im Sommerbiathlon in Mademühlen statt, wir hoffen alle Teilnehmer hatten Spaß und den gewünschten Erfolg.

Wir würden uns feuen die Sportler und Begleiter bald wiederzusehen.

Hier nun die Ergebnissliste.

Zahlreiche Gäste konnte der Erste Vorsitzende Axel Gonschorowski bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßen.

In den Berichten wurden die sportlichen Erfolge der einzelnen Abteilungen entsprechend gewürdigt. Sportlich gesehen war es wieder ein sehr erfolgreiches Jahr. Alle Sparten wie Pistole, Luftgewehr, Armbrust und Biathlon konnten wieder mit vielen Titeln und Erfolgen glänzen.

In seinem Bericht ließ der Erste Vorsitzende die vielen Veranstaltungen der Westerwälder Schützen Revue passieren. Der Zuspruch bei den Veranstaltungen ließ wie auch in den letzten Jahren stark zu wünschen übrig. Er rief die Mitglieder auf sich stärker an den Veranstaltungen zu beteiligen, auch um die finanzielle Basis des Vereins zu stärken. Dies gilt auch für die vereinseigene Gaststätte.

 

 

Marie Hubl und Lena Preuß nach dem Wettkampf in Neuastenberg

 

Am Samstag, den 07.03.2015 wurde in Neuastenberg (Winterberg) die Meisterschaft im Biathlon des westdeutschen (WSV) und des hessischen Skiverbands (HSV) der Schüler und Schülerinnen der Altersklasse S7 - S15 ausgetragen. Trotz der vorhergesagten frühlingshaften Temperaturen waren die Schneeverhältnisse optimal, so dass der Wettkampf pünktlich um 15.00 Uhr beginnen konnte. Für die Sportlerinnen des SV Mademühlen ist der Winterbiathlon noch absolutes Neuland und so freuten sie sich über die Möglichkeit, sich mit den sehr erfahrenen Biathleten des WSV und des HSV messen zu können. Marie Hubl vom SV Mademühlen ging bei den S12 an den Start und musste eine Strecke von 3,9 km mit 2 Schießeinlagen (liegend/liegend) zurücklegen. Bei ihrem 2. Wettkampf erreichte sie einen guten 9. Platz, wobei die Wertung mit den S13 zusammen gelegt wurde. In ihrer Alterklasse hätte das Platz 5 bedeutet.

 

Bei den S14 musste Lena Preuß vom SV Mademühlen gleich 6,5 km mit 4 Schießeinlagen (liegend/liegend/stehend/stehend) bewältigen. Bei ihrem 1. Wettkampf ging ihr in der letzten Runde auf der doch anspruchsvollen Strecke etwas die Puste aus, konnte jedoch zum Schluss mit Platz 7 zufrieden sein. Auch hier wurde die Wertung mit den S15 zusammen gelegt. In ihrer Altersklasse wäre das Platz 2 gewesen. Mit diesem Wettkampf ist die Wintersaison der Biathleten beendet und man darf gespannt sein, ob der SV Mademühlen im nächsten Jahr an die Spitzenplätze aufschließen kann. Eine große Pause können die Sportlerinnen allerdings nicht einlegen, denn am 28.03.2015 beginnt bereits der 1. Wettkampf der Hessencupserie im Sommerbiathlon.